Auf dieser Seite finden Sie alte Muster aus dem böhmischen Erzgebirge, die um 1900 in Heimarbeit geklöppelt wurden.
Die Originalklöppelbriefe stammen aus den Nachlässen
von Marie Schwab, geb. 1876, Trinksaifen bei Neudek
und Anna Schöberl, geb. 1895, Voigtsgrün  bei Neudek
Die Muster wurden neu gezeichnet und geklöppelt von
I. Wahrenberg, E. Kupsch und H. Kühn, Chemnitz
Decke B 41 Decke 50 x 50 cm
9 Paare, Nel 40/3
B 41 2,50 €
Decke B 42 Decke 70 cm
9 - 10 Paare, Nel 30/3
B 42 2,50 €
Decke B 43 Decke 60 x 60 cm
max. 10 Paare, Nel 30/2
B 43 4,00 €
Decke B 44 Decke 23 x 36 cm
18 Paare, Nel 30/2
B 44 2,50 €
Decke B 45 Decke 33 x 33 cm
mind. 10 Paare, Nel 30/2
B 45 2,50 €
Decke B 47 ovale Decke 80 x 28 cm
9 Paare Nel 35/3
2 Paare Zierfaden
B 47 2,50 €
Decke B 46 a Decke 29 cm
8 Paare, Nel 30/2
B 46 a 2,50 €
Decke B 46 b ovale Decke 60 x 30 cm
8 Paare, Nel 30/2
B 46 b 2,50 €
Decke B 48 Decke 32 cm
11 Paare, Nel 30/2
B 48 2,50 €
Decke B 49 Decke 64 cm
9 Paare, Nel 35/3
B 49 2,50 €
Deckchenset B 50 Deckchen-Set
rund 11 und 16 cm
oval 16 x 11 cm und 23 x 14 cm
mind. 6 Paare, Nel 30/2 oder 50/3
B 50 2,50 €
   
   
zurück zu Alte Muster B 21 - B 40 weiter zu Mappen