Stern mit Klöppelspitze    ca. 58 cm
Material:
2 verschiedene Stoffe für den Stern
Stoff für die Rückseite
dünnes Vlies als Einlage
Weihnachtssterne mit Klöppelspitze
Zuschneiden:
Von Stoff 1 und Stoff 2 jeweils einen Streifen von 6,5 cm Breite, ca. 82 cm lang, für die Umrandung einen Streifen von 3,5 cm Breite, ca. 120 cm lang zuschneiden.
Nähen:
Die breiten Streifen aneinander nähen,
die erste Kante im Winkel von 60 Grad abschneiden.
Von dieser Anlegekante wieder 6 Stücken 6,5 cm breit abschneiden. Abb. 1
Jeweils 2 Stücke davon zu Rauten zusammen nähen, Farben tauschen. Abb. 2
Den Randstreifen an die Rauten nähen.
Die Rauten zum Stern formieren und in der Reihenfolge der Abb. nähen
Bei Naht 5 unbedingt die Mitte erst mit einer Stecknadel fixieren. Abb. 3
Den fertigen Stern, Rückseite und Vlies zusammennähen, Wendeöffnung lassen,
wenden und dabei die Ecken schön heraus arbeiten, Wendeöffnung von Hand schließen.
Nach Belieben in den Nähten quilten.
Den geklöppelten Stern in der Mitte findet Ihr in Eigene Entwürfe - Weihnachtsmotive - Stern 2.
Schnitt- und Nähmuster
Viel Freude beim Nähen wünscht Euch
Euere Helga
aus der Klöppelstube
Druck-Version Druckversion
 
e-mail an die Klöppelstube e-mail senden
zurück zur Startseite
 
zurück: Übersicht Tipps
 
zur Galerie - Patchwork